Deckungsbeiträge berechnen

Nur wenige kleine und mittelständige Unternehmen können als Monopolist den Preis für ihre Produkte und Leistungen diktieren. Oftmals ist es so, dass Marktpreise existieren und sich potentielle Kunden mit konkreten Preis- vorstellungen an das Unternehmen wenden. Nun steht das Unternehmen vor der Entscheidung, ob der jeweilige Kundenauftrag zu diesem Preis realisiert werden kann oder nicht.

Die Deckungsbeitragsrechnung ist ein verlässliches Hilfsmittel, hier sichere Entscheidungen zu treffen und den Erfolg des Unternehmens langfristig zu sichern.

 

Zielgruppen

 

Seminarziele

 

Seminarinhalte

 

Abschluss

 

Organisatorisches

 

Dieses Seminar bieten wir in Kooperation mit RKW Sachsen GmbH an. Weitere Modalitäten, die Teilnahmegebühr und das Anmeldeformular entnehmen Sie bitte folgendem Link:

http://www.rkw-sachsen.de/seminare_weiterbildung

 

U0 – Sichere Auftragskalkulation für kleine und mittlere Unternehmen

U2 – Anforderungsgerechte Entgeltgestaltung

U3 – Felxible Arbeitszeitmodelle

U4 – Gemeinsam mit den Mitarbeiter Potenziale aufdecken und Gestaltungsideen entwickeln

U5 – Zeitdaten richtig und effizient ermitteln

U6 – Potenziale in maschinenintensiven Arbeitssystemen